Suvad Zlatic

Mein Motto fürs Leben: Wer andere neben sich klein lässt, wird selber niemals groß!

Rebsorten der Champagne aktueller Stand.

Rebsorten der Champagne aktueller Stand.

Die Beschaffenheit des Terroirs führte zur Auswahl von Rebsorten, die den natürlichen Gegebenheiten am besten entsprechen. Heute werden ganz überwiegend Pinot Noir (rote Traube), Meunier (rote Traube) und Chardonnay (weiße Traube) verwendet. Arbanne, Petit Meslier, Pinot Blanc und Pinot Gris (allesamt weiße Trauben) sind ebenfalls zugelassen und machen weniger als 0,3 % der Rebfläche aus.

Pinot Noir

Grappe de pinot noir

 

Pinot Noir wird auf 38 % der bepflanzten Rebfläche kultiviert.
iese Rebsorte ist ideal für kühle Kalkböden und dominiert in der Montagne de Reims und der Côte des Bar. Ihr Wein ist aromatisch von roten Früchten geprägt und hat einen ausgeprägten Charakter. Pinot Noir verleiht der Assemblage Kraft und Volumen. 

Meunier

Grappe de meunier

 Die Meunier-Traube deckt 32 % der Rebfläche ab.
Diese robuste Rebsorte ist dank ihres späten Austriebs weniger frostanfällig und eignet sich besonders für tonhaltige Böden, wie sie z. B. in der Vallée de la Marne vorkommen. Schwierige klimatische Bedingungen werden von der Meunier-Rebe gut gemeistert. Meunier-Wein schmeckt weich und fruchtig, er entwickelt sich vergleichsweise schnell und rundet die Assemblage ab.

Chardonnay

Grappe de chardonnay

 

 

30 % der Rebfläche werden von der Chardonnay-Traube eingenommen.
Sie ist die bevorzugte Traube der Côte des Blancs. Chardonnay-Weine haben ein feines Aroma mit floraler Note, einem Hauch von Zitrusfrüchten und teilweise mineralischen Anklängen. Da sie langsam reifen, bieten sie ideale Voraussetzungen für die Alterung des Weins.

Die Physiologie des Rebstocks und die natürlichen Rahmenbedingungen bilden die Grundlage für strategische Entscheidungen im Weinbau, wie die Auswahl der Reben, deren Dichte, Veredelung, Schnitt etc.

 

Champagne der Kampf gegen Fälschungen
Champagne-Massenselektion und klonale Selektion
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Donnerstag, 17. Oktober 2019
Für die Registrierung bitte Benutzername, Passwort und nötige Felder eingeben.

Sicherheitscode (Captcha)